Rohrbruch in der Gemeinde Agethorst.

Der Wasserverband Unteres Störgebiet repariert die beschädigte Wasserleitung.
Nach einem Wasserrohrbruch am heutigen Vormittag kommt es zu Behinderungen in der gesamten Gemeinde Agethorst.

Preise und Beiträge

Hebesätze

Die Verbands- und Wassergeldbeiträge werden gem. §§ 30-32 der Verbandssatzung und zwar wie folgt gehoben:

Die Beitragssätze gem. § 32 Abs. 5.4.3. und 5.4.5 werden nach § 32 Abs. 6 lt. Vorstandsbeschluss vom 29.11.2001 je Werteinheit mit netto € 84,00 brutto € 89,88 erhoben.

Die Wertzahlen werden wie folgt festgesetzt:

Spitzendurchfluss Wertzahlen
0,95 6
1,25 8
1,60 10
1,75 12
1,95 14
2,25 16
2,50 18
2,80 20
3,00 25
3,50 30
4,30 35
5,00 40
5,00 50

Abrechnung der Hausanschlüsse

Hausanschlüsse werden nach §32 Abs. 5.6 wie folgt abgerechnet:

  netto brutto
mit Einbindung bis 15 m pauschal ohne Hauseinführung € 1.290,00 € 1.380,30
in Neubaugebieten ab eingebautem Absperrventil bis 15 m pauschal ohne Hauseinführung € 890,00 € 952,30
jeder weitere Meter
pauschal
€ 30,00 € 32,10
Einbau einer nach DVGW zertifizierten Einspartenhauseinführung € 590,00 € 631,30

Eigenleistungen werden wie folgt vergütet:

  netto brutto
Rohrgraben
bis 15m pauschal
€ 187,50 € 200,63
jeder weitere Meter
pauschal
€ 12,50 € 13,38

Anschluss- und Neubaugebiete

In Anschluss- und Neubaugebieten werden Anschluss- bzw. Erschließungsbeiträge erhoben, die sich aus den Herstellungskosten der entsprechenden Gebiete errechnen.

Weide-, Bauwasser- und Hydrantenanschlussbeiträge

Abrechnungen der Weide-, Bauwasser- und Hydrantenanschlussbeiträge sowie Änderungen, Umlegungen, Reparaturen, Material- und Leistungsverkäufe etc. nach § 32 Abs. 5.7 werden zu den Selbstkosten nach Aufwand zu den Preisregelungen des Verbandes abgerechnet bzw. beschieden.

Laufenden Beiträge

Die laufenden Beiträge (gem. §32 der Satzung) lt. Vorstandsbeschluss vom 25.11.2015:

QN netto / Monat brutto / Monat
2,5 € 6,00 € 6,42
6 € 10,00 € 10,70
10 € 14,00 € 14,98
15 € 33,00 € 35,31
40 € 57,00 € 60,99
60 € 76,00 € 81,32
150 € 121,00 € 129,47
über 150 € 149,00 € 159,43

Pauschalen für Hydranten, die Bereitstellung von Bauwasser und das Ab- und Wiederanstellen pro VA-Schellen

Pauschalen netto brutto
Wassergeldbeiträge
ab 01.10.2016
€ 1,03/m3 € 1,10/m3
Pauschale für Hydranten € 5,00 € 5,35
Bauwasser pro Einfamilienhaus € 85,00 € 90,95
jede weitere Wohnung € 25,00 € 26,75
Abstellen pro VA-Schellen (Hausanschluss) € 65,00  - 
Wiederanstellen pro VA-Schellen (Hausanschluss) € 65,00 € 69,55

Mindestbeitrag für Hydranten- und Leihzähler lt. Vorstandsbeschluss vom 29.11.2001:

Zeitraum netto brutto
pro Woche € 10,00 € 10,70
pro weiteren Tag € 0,50 € 0,54
pro Jahr pauschal € 80,00 € 85,60
 

Störungsdienst

24 Stunden für Sie da.
Der Störungsdienst hilft Ihnen bei akuten Problemen mit der Wasserversorgung.
Telefon: 04823 94070

... weitere Kontaktadressen


Härtebereich

Der Härtebereich variert je nach Versorgungsbereich zwischen "weich" und "mittel".
Die genauen Werte können Sie hier nachsehen oder unter: 04823 / 9407-21 oder 04823 / 9407-14 telefonisch erfragen.

... mehr Informationen


Informationen zum Trinkwasserleitungsbau

Heute besteht im Gegensatz zu früher die Möglichkeit, die Leitung im horizontalen Bohrverfahren zu verlegen.

Bilder und Informationen ansehen